Mittwoch, 23. Mai 2012

Answare part 1#

Wie lange sonst du denn schon in Norwegen? Und wieso? : Mittlerweile wohne ich schon fasst seit 4 Jahren hier. Am 4.8.2008 sind wir mit allem was wir hatten von Berlin auf eine kleine Insel in Norwegen gezogen, die ca 11.000 Einwohner hat. Hergezogen sind wir, da mein Vater das Land so sehr liebt und auch weil es mit Arbeit hier etwas besser aussah. Auch die Zukunft von mir und meiner Schwester sollte hier besser verlaufen. 


Deine Lieblingsbloggs? : Um ehrlich zu sein lese ich kaum deutsche Blogs. Ich bin eher Fan von Schwedischen wie - http://kenzas.se/ , http://werun.se/isabelles/ oder http://photoblogbypetra.blogg.se/. Die norwegischen favoriten sind : http://misspolly.blogg.no/http://kristinabe.blogg.no/ oder http://bmc.blogg.no/.


Kannst du mal ein paar Looks mit deiner Denim Jacke posten? : Ohjee, nicht leicht. Ich finde man kann eine DenimJacke zu allem anziehen eigentlich. Aber am liebsten mag ich den Look mit einem grossen T-Shirt, einem Hoodie, einer Daisy Duke und Converse dazu. Find ich einfach nur zu toll. 


Woher hast du das Oberteil aus dem letzten Post? : Das ist von Vero Moda :) 

Darf ich dich fragen wie es dazu kommt, dass du in Norwegen lebst (eine Norwegerin bist) und trotzdem auf Deutsch schriebst? :) : Wie schon gesagt komme ich aus Deutschland/Berlin und wohne erst seit ein paar Jahren hier. Ich schreibe auf Deutsch da ich dachte es ist vielleicht ganz interessant für andere zu lesen wie es als Emigrant und Immigrant so ist. 

Trainierst du viel? Im Moment durchs Abitur leider nicht. Aber sonst geh ich 2x die Woche joggen wenn ich Zeit habe und ab und zu gönn ich mir einen Monat im Trainingscenter, aber eher selten da es tierisch teuer ist, aber andere Möglichkeiten gibt es hier sonst auch nicht. 

Kommentare:

  1. Ich finde deien Blog wirklich interessant. Du hast eine neue Leserin :)

    AntwortenLöschen
  2. Norwegen ist so schön, mein Papa war dort mal 2 Wochen auf Angeltour und die Bilder waren einfach nur klasse!

    Ich schaue ja regelmäßig Goodbye Deutschland und da bekommt man oft mit, dass die Kinder es anfangs sehr schwer haben, wie war es denn bei dir?

    Und kannst du dir vorstellen, irgendwann wieder nach Deutschland zurückzukehren, wenn ja, welche Stadt?

    Hihi, sorry wenn ich mich jetzt so aufdränge mit meinen Fragen, aber mich interessiert es sehr.

    AntwortenLöschen